Programm

Samstag, 16. Mai und Sonntag, 17. Mai 20

 

12:00 – 18:00 Monsterwerkstatt

Leitung: Heike König, Kristina Sporr

Kinder der Richard-Grundschule, Hans-Fallada-Grundschule, Elbe Grundschule, Ev. Schule Neukölln, Grundschule auf dem Tempelhofer Feld, Tempelherren-Grundschule,

Bürgermeister-Herz-Grundschule

 

14:00 Die Mutprobe

Eine Übernachtungsparty und der Neue im Kiez, der sich erst einmal

beweisen muss! Doch etwas Unerwartetes passiert und die Suche

im Kiez beginnt. Warum benehmen sich die Menschen so eigenartig,

haben sie etwas damit zu tun?

Leitung: Anja Winkler, Marvin Irmer

Es spielen: Elida, Erik, Enno, Fabienne, Felina, Julia, Leon, Luise, Nils, Sara, Xenia, Yadesu

Grundschule auf dem Tempelhofer Feld, Tempelhof

 

15:00 Der Kanal und das Rätsel um Susi

Die 3 Freundinnen Lea, Aida und Cecilia finden am Landwehrkanal

eine zerrissene Fotografie. Aber warum weint der Klimpermann?

Und was weiß der Kanal?

Puppenbau: Petra Weller

Leitung: Sabine Weitzel, Elisabeth Denis

Es spielen: Lara, Aida, Lucy, Helene, Ülkü, Destina, (Lucie)

Bürgermeister-Herz-Grundschule, Kreuzberg

 

16:00 Monsteritis

Monster im Kopf nehmen den Kindern Mut und Zutrauen. Die

Monster leben von der Angst der Kinder. Können die Kinder sie

erkennen und überlisten?

Leitung: Ellen Uhrhan, Christina Tappe

Es spielen: Sara, Kübra, Leyla, Amira, Cem, Aleyna, Melisa,

Aliya, Lena

Chor: Nils Bruhns

Es singen: Sude, Liljana, Sila, Sahnisa, Mona, Melisa, Emilie, Eda, Dilara, Celina, Aylin, Michelle, Halil

Tempelherren-Grundschule, Tempelhof

 

17:00 Alarm – Die Monster sind los!

Ihr wollt, dass wir Theater über Monster machen?

Wir werden euch das Fürchten lehren!

Das schlimmste Monster ist das Monster in dir!

Leitung: Ellen Uhrhan, Karoline Schulze

Es spielen: Meric, Sundus, Dunja, Fausi und Bassam

Richard-Grundschule, Neukölln

 

18:00 Monsterologie – ein Film mit Herz

Leitung: Heike König, Kristina Sporr

Unter dem Tempelhofer Feld lebt ein Monster, das sich von Tempelhof gen Neukölln und Kreuzberg erstreckt. Einzig ein verschollener Professor der Monsterologie hat in seinem Koffer den Herzschlag als Beweis seiner Existenz einfangen können. Monsterforscher der umliegenden Bezirke nehmen sich dem pulsierenden Rhythmus im verlassenen Gepäckstück an und führen die begonnene Untersuchung fort. Auf den Spuren sowohl eigener als auch fremder, monströser Fantasien suchen sie im umgebenden Lebensraum nach Belegen für seine bis heute unbeachtete Anwesenheit.

mitgewirkt haben:

Kinder der Richard-Grundschule, Hans-Fallada-Grundschule, Elbe Grundschule, Ev. Schule Neukölln,

Grundschule auf dem Tempelhofer Feld,

Tempelherren-Grundschule, Bürgermeister-Herz-Grundschule

 

 

Nur Samstag, 16. Mai 2015

 

18:00 – 20:00 Monsterparty für Kinder